21.03. – Solitresen und Vortrag: Politische Gefangene in Honduras

Diejenigen, die sich in Honduras für die Verteidigung der Menschenrechte und der Umwelt einsetzen und sich gegen die Militarisierung und die neoliberale Politik zur Wehr setzen, werden mit Repression, Kriminalisierung, Verfolgung, Mord und Gefängnisstrafen konfrontiert.

Aktuell gibt es in Honduras mehr als 200 politische Gefangene. Um 19 Uhr gibt es einen kurzen Vortrag zum Thema und danach leckere Getränke, Musik und nen netten Kneipenabend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.